Ein Dach über den Kopf

...bieten für Seeleute traditionell eine Reihe von Häusern der Deutschen Seemannsmission. Dies sind die "Seemannsheime" - während "Seemannsclubs" an allen oder einigen Wochentagen Seeleuten zur Freizeitgestaltung offen stehen. "Seemannsheime" bieten in aller Regel auch eine Clubarbeit an.

Einige "Seemannsheime" halten Übernachtungszimmer nur für Seeleute und deren Familien vor - andere nehmen alle Menschen auf. Preis und Ausstattung der Zimmer variieren dabei von Haus zu Haus.

Auf dieser Seite nennen wir Ihnen unsere "Seemannsheime". Und Sie können auch sehen wer Aufnahme findet. Weitere Informationen finden Sie unter  Stationen und den entsprechenden Häfen.

 

Häuser
nur für Seeleute

- Bremerhaven
- Brunsbüttel
- Cuxhaven
- Emden
- Kiel
- Piräus

Häuser
für Seeleute & Touristen

- Amsterdam (Niederlande)
- Bremen
- Douala (Kamerun)
- Hamburg-Altona
- Hamburg-Krayenkamp
- Lomé (Togo)
- New York (USA)