Deutsche Seemannsmission - Nachrichten Archiv

Filter 
  • Brunsbüttel: 4816 Seeleute aus 102 Staaten betreut

    Brunsbüttel: 4816 Seeleute aus 102 Staaten betreut Im Vordergrund der Arbeit stehen die Besuche auf allen Schiffen, die in den Häfen von Brunsbüttel, Glückstadt und Wewelsfleth liegen. Bei 1006 Bordbesuchen allein in Brunsbüttel nehmen die...
  • Violent Crime Against Seafarers

    Violent Crime Against Seafarers Responding to recent articles and reports on current levels of maritime piracy, intentionally MPHRP highlighted the worrying trend that they appear to avoid the word "piracy" in favour of "new forms of criminalit...
  • Ein neues Zuhause für Gil

    Ein neues Zuhause für Gil in der Seemannsmission Duckdalben Hamburg. Die Seemannsmission ist zum Anker in ihrem Leben geworden: Abigail Fortich arbeitet in Duckdalben als Betreuerin der Seeleute und hat ein wendungsreiches Leben hinter sich. P...
  • Gemeindehaus Duisburg

    Duisburger Binnenschifferdienst muss Gemeindehaus schließen Ein Ankerpunkt für Generationen von Schiffern geht nach Schließung des Hauses auf der Dammstraße verloren. Die Seemannsmission bleibt jedoch erhalten. Der Evangelische Binnenschif...
  • Hans Hermann Koch verstorben

    Hans-Hermann Koch *03.10.1937 - †28.12.2014 Am 28.12.2014 ist Hans-Herrmann Koch verstorben. Wir trauern um den langjährigen Leiter der Seemannsmission in Brake. Mehr als 30 Jahre leitete er das Seemannsheim und war den Seeleuten Seelsorger ...
  • Homepage DSM Brunsbüttel

    Homepage für die Seemannsmission Brunsbüttel Neue digitale Angebote aus Brunsbüttel sichern den weltweiten Kontakt mit den Seeleuten. Ein Newsletter soll folgen. Die Deutsche Seemannsmission Brunsbüttel arbeitet größtenteils mit Spenden,...
  • Gedanken zur Jahreslosung

    Festmachen 2016: Gedanken zur Jahreslosung Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, Berlin Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Jesaja 66,13 (Lutherbibel) Vielleicht haben Sie auch schon die Erfahru...
  • Silvester im Duckdalben

    SILVESTER IN DER SEEMANNSMISSION IM HAMBURGER HAFEN Silvester im Hafen! Für Hamburger und Touristen ein ganz besonderer Platz, um das neue Jahr zu begrüßen. Doch für Seeleute, die tausende von Meilen von zuhause entfernt sind, ist der Aufen...
  • Weihnachtspäckchen aus Piraeus

    Weihnachtspäckchen aus Piräus für die Seeleute Niemand verbringt Weihnachten gerne allein ohne seine Familie. Schon gar nicht isoliert auf hoher See und unter Einhaltung der gewohnten Arbeitsroutine. Etwa zwei Drittel der Seeleute weltweit b...
  • Bordbesuche gegen Einsamkeit

    30.000 Weihnachtspäckchen für Seeleute in aller Welt - Bordbesuche gegen Einsamkeit und  Festtagskoller Das Fest fern von der Familie ist für Seeleute belastend. Die Deutsche Seemannsmission sorgt deshalb gerade jetzt mit Bordbesuchen f...
  • Wir können frohlocken über die viele

    Wir können frohlocken über die viele ehrenamtliche Arbeit im DUCKDALBEN (Hamburg-Harburg) Im Jahr 2014 haben 84 ehrenamtliche Mitarbeiter im international seamens´ club DUCKDALBEN  insgesamt 2.196 Dienste geleistet. Davon erfüllten 50 ...
  • Weihnachtsbesinnung 2014

    Weihnachtsandacht von Pfarrerin Heike Proske Generalsekretärin der Deutschen Seemannsmission Die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der deutschen Seemannsmissionen haben in den letzten Tagen nicht nur 30.000 Geschenke an Bord gegeben, da...
  • Flüchtlingsnot im Mittelmeer belastet Seeleute

    Missionar: Flüchtlingsnot im Mittelmeer belastet Seeleute (Alexandria) "Sie sehen viele Leichen im Meer treiben", hat Markus Schildhauer dem Evangelischen Pressedienst (epd) berichtet. Manchem gingen die Bilder des Elends nicht mehr aus dem Ko...
  • Regina Qualmann bringt Weihnachten an Bord

    DSM Rostock Regina Qualmann bringt Weihnachten an Bord „Der Job macht Spaß und außerdem weiß ich ja, worauf ich mich eingelassen habe.“ Regina Qualmann steigt in ihr Auto. Vor ihr liegen acht Stunden harte Arbeit. Acht Stunden, in denen...
  • Seemannsmission verschenken Telefonkarten

    Seemannsmissionen in Amsterdam, Bremerhaven und Cuxhaven verschenken Telefonkarten Die Seemannsmissionen schenken Seeleuten in der Vorweihnachtszeit wieder Handy-Telefonkarten für Gespräche mit ihren Familien. "Wir machen ihnen Freude in eine...
  • Hongkong Weihnachten in der Seemannsmission

    Hongkong Weihnachten in der Seemannsmission Das Meer kennt keine Feiertage - der Schiffsverkehr auch nicht. Deshalb sind viele Seeleute zur Weihnachtszeit fernab der Heimat. In der Seemannsmission finden sie trotzdem ein bisschen weihnachtli...
  • Nicht benötigte Kalender

    Seemannsmission in Brunsbüttel fragt: Haben Sie nicht benötigte Kalender für das Jahr 2015 Haben Sie nicht benötigte Kalender für das Jahr 2015? Bringen Sie sie gerne zu uns. Wir geben die Kalender bei den Schiffsbesuchen bzw. im Clu...
  • Christbaum für einsame Seefahrer

    Christbaum für einsame Seefahrer Rostocker Seemannsmission und Gartenfachmarkt Grönfingers überraschen Schiffsbesatzungen mit einer Geste der Nächstenliebe Heiko Rademacher (m.) und Folkert Janssen (r.) beschenken Seeleute,...
  • Bremerhavener Weihnachtsgruss

    Bremerhavener Weihnachtsgruß für Seeleute aus aller Welt Die Teilnehmer des aktuellen Führungskräftenachwuchsprogramms der BLG LOGISTICS (kurz: FKN-Programm) beschenken in der Adventszeit die Besatzungen von Schiffen. In Kooperation mit der...
  • Warme Kleidung für Seeleute

    Warme Kleidung für Seeleute Gruppe um Alfred Koß strickt und häkelt für die Deutsche Seemannsmission Rostock Mützen, Handschuhe und Schals – insgesamt über 120 gestrickte oder gehäkelte Teile übergab Alfred Koß jetzt an Rolf Spannau...

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der HERR.

Levitikus 19,32 (Lutherbibel)  

festmachen 2017 03 thumb200 Respekt! Was für ein wegweisendes Wort. Menschen verdienen Respekt als Frau und Mann, als Kind, im Alter, als Muslim, als Hindu, als Christ, als Atheist. Respekt: die andere Person, mein Gegenüber, mein Mitmensch ist Gottes Geschöpf, genau wie ich.

weiterlesen

   

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

ekd_logo2

 

 VDR

logo-header

 

AIS REALTIME DATA for Northern Ports 
  bmfsfj_2
    bmas                                         
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
  Bundesministerium für
  Familie, Senioren,
  Frauen und Jugend
  Bundesmininsterium für
  Arbeit und Soziales
 Hier könnte Ihr Name
 und Logo stehen