DSM Bordbesucher

news bordbesuchertreffen 2018Treffen der ehrenamtlichen Bordbesucher der DSM

Am 13. Und 14 April trafen sich 25 ehrenamtliche Bordbesucher und Bordbesucherinnen zu ihrer jährlichen Konferenz. In diesem Jahr war Bremerhaven als Tagungsort ausgewählt worden. Die Bordbesucher aus den Häfen Bremen, Bremerhaven  Brake, Nordenham, Stade-Bützfleth, Cuxhaven, Hamburg, Lübeck,  Kiel und Wilhelmshaven nutzen die Gelegenheit, sich über ihre Arbeit auszutauschen und voneinander zu lernen. Das Schwerpunktthema der Konferenz bildete die „Maritime Labour Convention“, die am 13. August 2013 weltweit in Kraft getreten ist und eine wichtige Rechtsgrundlage für alle Seeleute bietet. Martin Lestin, der für die BG Verkehr Schiffe im Rahmen der Hafenstaatenkontrolle unter die Lupe nimmt, stand den Bordbesuchern Rede und Antwort und berichtete über seine praktischen Erfahrungen in der Anwendung der MLC.

Die Besucher aus den anderen Häfen hatten nebenher Gelegenheit, das Seemannsheim Bremerhaven als einen gastlichen Tagungsort kennenzulernen. Am Abend besuchte die Gruppe auch den  Seemannsclub „Welcome“. Am Samstagvormittag konnten die Teilnehmer wahlweise eine Rundfahrt mit der Barkasse unternehmen oder sich einem Spaziergang durch den Museumshafen unter der Führung von Margret Grobe anschließen, der mit einem –etwas wettergetrübten- Ausblick vom Radarturm endete.

Geleitet und vorbereitet wurde das Treffen von Seemannsdiakoninnen Kerstin Schefe /Stade Bützfleth und Christine Freytag / Bremerhaven.

Foto und Text: Christine Freytag
 

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maße der Liebe! Pflüget ein Neues, solange es Zeit ist, den HERRN zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt!

Hosea 10,12 (Lutherbibel)

festmachen 2018 07 thumb200

Vieles liegt weltweit im Argen. Kriege, Verfolgung und die Folgen des Klimawandels zwingen Menschen, sich auf einen ungewissen Weg zu machen und Zuflucht in anderen Ländern zu suchen. Auch in unserem reichen Land leben Menschen in Armut und sehen für sich keine Zukunftsperspektive.

weiterlesen

fair ueber meer 04

Zur Kampagnen-Seite

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden