duckdalben_scheck_salSAL and Rolner Foundation digs deep for charity

October 5 - SAL and the Rolner Foundation have donated EUR20,000 (USD26,350) to the International Seamen’s Club Duckdalben in Hamburg, whilst the crew of Anne-Sofie has donated EUR9,000 (USD11,800) to projects in Germany and the Philippines.

SAL and the Rolner Foundation say that the donation honours and supports the activities of the Duckdalben team and their dedication to the Seamen’s Club which is celebrating its 25th anniversary this year.

At the same time the crew of the SAL heavy lift vessel Anne-Sofie donated their HSE award of EUR9,000 to two projects close to their heart: EUR3,000 (USD3,900) went to the German Maritime SAR-Service (DGzRS) in Bremen and the remaining EUR6,000 (USD7,900) went to the Rayomar Foundation in the Philippines.

read the complete article on Heavy Lift News

Foto: Toshio Yamazaki, executive officer SAL (left), und Lars Rolner, CEO SAL (right), presenting a cheque of EUR20,000 to port chaplain Jan Oltmanns, director of Duckdalben International Seamen’s Club. © Heavy Lift News


 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein.

Lukas 13,30 (Lutherbibel)

festmachen 2017 09 thumb200

Die Kernaussage der Losung ist im Original und als Redensart in abgewandelter Form so in die Alltagssprache eingeflossen, dass der theologische Bezug häufig nicht mehr bekannt sein dürfte.

weiterlesen

   

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden