wetzelDie Ex-Bundestagsabgeordnete Margrit Wetzel im politischen Ruhestand? „Von wegen“, sagt die Frau mit dem Kümmerer-Gen. © Foto Stephan

Vom Bundestag zur Lobbyistin der Seefahrer

Margrit Wetzel ist Präsidentin der Seemannsmission.

Sicher, Margrit Wetzel gehörte noch nie zu denen, die sich in die erste Reihe drängten. Dafür ist sie zu sehr norddeutsch geerdet. Und der Wähler, das gemeine undankbare Wesen, hat die sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete vor gut zwei Jahren in den Ruhestand geschickt. Nach 16 Jahren Bundestag war Schluss. Ein bitterer Moment für viele. Auch für Margrit Wetzel, auch wenn sie das nie zugegeben hat. Plötzlich war sie verschwunden. Doch sie ist immer noch da, und sie überrascht. Zum Beispiel als oberste Lobbyistin für Seeleute - die Horneburgerin ist Präsidentin der Deutschen Seemannsmission.

Den gesamten Artikel von Tageblatt-Online lesen



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden