Kollektengebet - Seemannsgottesdienst, 12.11.2006 in Wustrow

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

Gott, wie unerforschlich sind deine Wege.

Du bist gegenwärtig in dem, was uns freut, wo unsere Reise durch die Meere des Lebens und über die Welt gelingt.

Du bist aber auch gegenwärtig in dem, was uns Schmerzen bereitet. Da, wo wir Angst haben, da wo wir glauben, das Wasser steht uns bis zum Hals, da, wo die Naturgewalten uns bedrohen und Angst machen auf den Meeren, auf unseren Reisen.Öffne uns Auge und Ohr, dass wir deine Spuren entdecken in unserem Glück und Gelingen und deine Nähe wahrnehmen auch in dem, was uns das Leben schwer macht, ängstigt, zu überwältigen droht; denn von dir und durch dich und zu dir hin sind alle Dinge. Dir sei Ehre in Ewigkeit. Amen.



 

Für den Gottesdienst

Machine-Translation into:

Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Apostelgeschichte 5,29 (Einheitsübersetzung) 

festmachen 2017 06 thumb200

Da steht ein Mönch namens Doktor Martinus Luther vor dem Kaiser. Nach Worms hatte der papsttreue Karl V. den Reichstag einberufen. Alles, was im damaligen Europa Rang und Namen hatte, musste sich an die Stadt am Rhein begeben. Auf der Tagesordnung ein kirchenpolitisches Thema; denn der Papst hatte gegen den prominenten deutschen Theologieprofessor den Bann ausgesprochen.

weiterlesen

   

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

ekd_logo2

 

 VDR

logo-header

 

AIS REALTIME DATA for Northern Ports 
  bmfsfj_2
    bmas                                         
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
  Bundesministerium für
  Familie, Senioren,
  Frauen und Jugend
  Bundesmininsterium für
  Arbeit und Soziales
 Hier könnte Ihr Name
 und Logo stehen