bremerhaven_silves„Können nur beten“ : Nelson Rodrigues (l.) und Jose Manuel Alves.

Besatzung im Kaiserhafen gestrandet

Bremerhaven - Sie wissen nicht mehr weiter. Seit zwei Monaten steckt die Besatzung des portugiesischen Frachtschiffes „Silves“ nun im Kaiserhafen fest. Ihre Reederei steht vor dem Bankrott. Jetzt wurde das Schiff an die Kette gelegt – und damit auch die sieben Besatzungsmitglieder. Wann sie zurück in ihre Heimat dürfen, ist unklar. Bis auf weiteres sind sie in Bremerhaven gestrandet. Ohne Geld, ohne Perspektive.

Gesamten Artikel von Dominic Rahe auf nordsee-zeitung.de lesen

  



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden