duckdalben clubHafen-Leben: Im Duckdalben von Diakon Jan Oltmanns finden ausländische Seeleute ein zweites Zuhause

Seit mehr als zwei Jahrzehnten machen im Hamburger Seemannsclub Duckdalben Seeleute fest. Fern der Heimat kümmert sich hier Diakon Jan Oltmanns um sie. Während an den Landungsbrücken die Touristen auf und ab stolzieren, ist Hamburg hier noch echte Hafenstadt und „Tor zur Welt“.

Täglich erreichen 500 Seeleute den Hamburger Hafen. Hinter ihnen liegt harte Arbeit. Arbeit neben laut dröhnenden Maschinen, die ungeheure Vibrationen auslösen, Arbeit in engen Räumen auf stetig schwankendem Untergrund. Nach Tagen oder gar Wochen auf See freuen sie sich auf den Landgang. Fern der Heimat bietet ihnen Diakon Jan Oltmanns seit mehr als 25 Jahren im Seemannsclub Duckdalben in Waltershof ein zweites Zuhause.

„Ich habe festgestellt, dass Seeleute besondere Menschen sind, die es verdient haben, dass wir uns um sie kümmern“, sagt er

Gesamten Artikel bei weser-kurier.de lesen
Foto: Frederike Hoffmann


 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier, er ist auferstanden..

Lukas 24,5-6 (Lutherbibel)

festmachen 2017 04 thumb200 Was sucht ihr....

Ich habe lange nach einem passenden Text zu dieser Bibelstelle gesucht. Ich habe in der Bibel gelesen, das Netz durchforstet, Bücher angeschaut, mit Menschen an Bord und im Privaten geredet und in meinen Erinnerungen gekramt.

weiterlesen

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

ekd_logo2

 

 VDR

logo-header

 

AIS REALTIME DATA for Northern Ports 
  bmfsfj_2
    bmas                                         
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
  Bundesministerium für
  Familie, Senioren,
  Frauen und Jugend
  Bundesmininsterium für
  Arbeit und Soziales
 Hier könnte Ihr Name
 und Logo stehen