rostock qualmann weihnachtenDSM Rostock

Regina Qualmann bringt Weihnachten an Bord

„Der Job macht Spaß und außerdem weiß ich ja, worauf ich mich eingelassen habe.“ Regina Qualmann steigt in ihr Auto. Vor ihr liegen acht Stunden harte Arbeit. Acht Stunden, in denen sie zwischen Deutsch, Englisch und Russisch hin und her springt. Acht Stunden, in denen sie versucht, den Seeleuten aus aller Welt ihren Aufenthalt in Rostock zu erleichtern.

Seit zwei Jahren gehört Qualmann zum Team der Seemannsmission. Sie ist die Frau mit den dunklen, wilden Haaren, wie sie die Seemänner nennen – und eine der guten Seelen. Heute liegen in ihrem Kofferraum 20 liebevoll eingepackte Geschenke. „Die bekommt der Kapitän des Frachters ,Cape Kasos’“, erklärt sie. „Die Crew ist an Weihnachten nicht zu Hause.“

Gesamten Artikel auf Norddeutsche Neuste Nachrichten lesen
Foto: joro

  



 

Auch so können Sie unsere Arbeit unterstützen ... für jeden Klick erhalten wir einige Cents.

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Machine-Translation into:

Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein.

Lukas 13,30 (Lutherbibel)

festmachen 2017 09 thumb200

Die Kernaussage der Losung ist im Original und als Redensart in abgewandelter Form so in die Alltagssprache eingeflossen, dass der theologische Bezug häufig nicht mehr bekannt sein dürfte.

weiterlesen

   

DSM bei Facebook

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden