Newsblog

Fern der Heimat nicht allein

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

brake weihnachten 2019DSM Brake

Fern der Heimat nicht allein

Die Tradition wird fortgesetzt. Seeleute, die Weihnachten in fremden Häfen verbringen, bekommen Geschenke.

Das Weihnachtsfest naht. Nicht für jeden lassen sich jedoch die mit dem Weihnachtsfest verbundenen Sehnsüchte erfüllen. So sind zum Beispiel viele Seeleute oft monatelang von ihren Familien und Angehörigen getrennt. Nicht selten verbringen sie das Weihnachtsfest in einem fremden Hafen oder auf See. Aus guter alter Tradition trafen sich jetzt wieder rund 20 Mitwirkende der Seemannsmission in den Räumen von „Pier One“, um gemeinsam 250 Weihnachtstüten für die Seeleute zu packen, die die Weihnachtszeit in den Häfen der Wesermarsch verbringen werden.

Gesamten Artikel auf nwz-online.de lesen (Externer Link)
Foto: Marco Busch - Rund um den Tisch mit den Gaben: Die rund 250 Tüten für die Seeleute waren so schnell gefüllt.
 
 

500 Weihnachtspäckchen für Seeleute

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

luebeck weihnachten 2019DSM Lübeck

500 Weihnachtspäckchen für Seeleute

500 Weihnachtspäckchen haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Deutschen Seemannsmission in Lübeck zusammen mit Stationsleiterin Bärbel Reichelt für die Seeleute gepackt. In der Adventszeit und Heiligabend verteilen sie die Geschenke auf den Schiffen im Lübecker Hafen und sorgen für große Freude, denn viele Seeleute werden Weihnachten nicht zu Hause sein.

Die Augen der Crew um Kapitänin Vicky Neumann leuchten, als Hans Hartke und Henning Wulff, Ehrenamtliche der Deutschen Seemannsmission in Lübeck, an Bord der "Vanquish" kommen und die rot verpackten Geschenke überreichen. "Wie schön, dass ihr kommt. Wir haben uns schon so auf euch gefreut." Ein kleines Geschenk, eine kleine Aufmerksamkeit für Menschen, die an Bord der Schiffe meist unsichtbar bleiben und doch 90 Prozent aller Güter weltweit transportieren. Hans Hartke und Henning Wulff wissen, wie das ist, sind selbst zur See gefahren. "Es ist schön, den Seeleuten jetzt eine kleine Freude zu machen und ihnen zu zeigen, wir sehen euch."

Weihnachten an Bord, das kann einsam sein. "Ich werde an meine Frau denken und an den großen Tisch, an dem die Familie zusammensitzt", erzählt Sergiy Tereshchenko. Auch Kapitänin Vicky Neumann weiß aus Erfahrung, wie das ist: "Es gibt Momente, da denkt man an zu Hause, daran, dass alle vor dem Kamin und dem Weihnachtsbaum sitzen und man auch sehr gern dabei wäre. Dann bin ich immer einen kurzen Moment traurig. Aber an Bord sind wir auch ein bisschen eine Familie." Weihnachten werden sie es sich schön machen. Die Reederei Holwerda Shipmanagement B.V. schickt Weihnachtsessen und für Dekoration ist auch gesorgt.

Wie auf den meisten Schiffen ist auch die Crew der "Vanquish" international: deutsch, holländisch, ukrainisch und indonesisch. Die Indonesier sind überwiegend muslimisch, doch auch sie feiern mit. "Aus Respekt vor der anderen Tradition", erklären Nuzulludin und Ilyas Baskara. "Aber auch, weil wir das Beisammensein genießen. Wir alle sind glücklich an diesem Tag." Das Fernsein von der Familie, das teilen sie alle an Bord – ob nun Weihnachten oder beim großen Fest am Ende des Ramadan. "Die Deutsche Seemannsmission arbeitet unabhängig von der Religion, der Hautfarbe und der Nationalität. Es geht um dein einzelnen Menschen. Ihn zu sehen und das, was er braucht", so Theologin Bärbel Reichelt. Und so bekommen alle Seeleute, die in der Vorweihnachtszeit und an Heiligabend mit ihrem Schiff in Lübeck liegen, mit einem der 500 Päckchen ein wenig Freude geschenkt.

Foto: Seemannsmission. Hans Hartke (v.re.) und Henning Wulff von der Deutschen Seemannsmission in Lübeck bringen Kapitänin Vicky Neumann und der Crew der „Vanquish“ Weihnachtsgeschenke.
  
 

Advent online 2019

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

news advent onlineWeihnachten 2019

Advent online 2019

Advent-online.de ist eine gemeinsame Internet-Aktion der evangelischen und katholischen Kirche. Vom ersten Adventssonntag bis Heiligabend verschicken wir täglich kostenlos eine E-Mail mit einem biblischen Text und einem geistlichen Gedanken. Die Impulse können auch direkt hier im Internet gelesen werden. Die Beiträge stammen abwechselnd von katholischen und evangelischen Autorinnen und Autoren.

Thema der täglichen Impulse ist in diesem Jahr „Unter anderen Umständen“. Neben Schwangerschaft und Geburt nehmen die Texte auch andere geistige, geistliche und ganz konkrete „Umstandsänderungen“ in den Blick. Die Brücke zwischen den Adventswochen schlagen Strophen aus Joachim Kleppers Adventslied „Die Nacht ist vorgedrungen“.

Neu in diesem Jahr: Die Beiträge gibt es nicht nur täglich zum Lesen, sondern auch zum Hören; denn sie werden zusätzlich als Podcast eingesprochen. Unter Ihrem täglichen Impuls finden Sie deshalb auch einen Button, über den Sie den Text auch anhören können.

Hier können Sie die Impulse kostenlos abonnieren (Externer Link)
  
 

Zentrale der Deutschen Seemannsmission zieht von Bremen nach Hamburg

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

DSM e.V.

Zentrale der Deutschen Seemannsmission zieht von Bremen nach Hamburg

(epd) Die Zentrale der Deutschen Seemannsmission (DSM) zieht im kommenden Jahr von Bremen nach Hamburg. Das beschloss der Vorstand des Trägervereins, wie Generalsekretär Christoph Ernst dem Evangelischen Pressedienst (epd) mitteilte. Die Geschäftsstelle des evangelischen Hilfswerkes werde zum 1. März in das Ökumenische Forum Hafencity umziehen. 

 

Stefanie Zernikow übernimmt das Steuer der Rostocker Seemannsmission

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

rostock zernikowDSM Rostock

Stefanie Zernikow übernimmt das Steuer der Rostocker Seemannsmission

Seemannsdiakonin Stefanie Zernikow übernimmt zum Jahreswechsel die Leitung der Rostocker Seemannsmission. Die 36-Jährige ist derzeit Chefin der Kieler Anlaufstelle für Seeleute. Theologie studierte die Frau auf dem zweiten Bildungsweg – zuvor hat sie bei einer Hamburger Reederei gearbeitet. Zernikow freut sich nicht nur auf die neue Arbeit, sondern auch auf den neuen Wohnort

Gesamten Artikel (Bezahl-Inhalt) auf ostsee-zeitung.de lesen (Externer Link)
Foto: Frank Behling - Kieler Nachrichten
 

Seite 8 von 55

united4rescue logo

Zur Bündnis-Seite

javgrown.com javvids.com javfund.com