Todkranker Seemann kann nach Hause

  • PDF
  • Print
  • E-mail
Sorry - at this moment no translation is available!

krayenkamp fidelDSM Hamburg-Krayenkamp

Dank großzügiger Spenden: Todkranker Seemann kann nach Hause

Die Geschichte vom todkranken Seemann Fidel Labrador, der nicht nach Hause kann, hat viele Hamburger zutiefst gerührt. Zahlreiche Menschen haben sich an der Spendenaktion der Deutschen Seemannsmission beteiligt. Dabei sind schon 13.000 Euro zusammen gekommen!

„Wir können Fidel nun seinen letzten Wunsch erfüllen und ihm dem Heimflug nach Manila bezahlen", sagt Felix Tolle vom Seemannsheim Krayenkamp am Michel, in dem der Matrose viele Jahre ein regelmäßiger Gast war.

Gesamten Artikel auf mopo.de lesen (externer Link)
Foto: hfr
   
 

Your Contribution

With your donations help us to assist  seafarers from around the world in their difficulties and living conditions on board. Thank you for your contribution!

Amount: 

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Hotline DSM-Care

dsm care logo
chat with chaplain
explore stations
dsm germany
dsm worldwide
Klick on the bottoms to be linked to the homepage of www.dsm.care
  

Bündnis: United4Rescue

united4rescue logo
Zur Bündnis-Seite
 

Merkblätter der DSM
zum Corona-Virus

cover handlungsempfehlung cover merkblatt
Handlungs-
empfehlung
Merkblatt Mund- und  Nasen-Bedeckung
hygienekonzept ergaenzung ffp2 wiederwendung
Handlungs-
empfehlung Ergänzung
Wiederverwendung von FFP2 Masken für den Hausgebrauch
Zum Lesen / Dowload Abbildung anklicken

  

Kampagne: Fair übers Meer!

fair ueber meer 04

Zur Kampagnen-Seite
 
Our Sponsors:
ekd_logo2Evangelical Church
in Germany

VDR

Ass. of German Ship Owner
logo-headerSeafarers Trust AIS REALTIME DATA for Northern Ports