Festmachen - Juni 2016

Meine Stärke und mein Lied ist der Herr, er ist für mich
zum Retter geworden.

Exodus 15,2 (Einheitsübersetzung) 

festmachen 2016 06Macht Gott gute Laune? Manchmal schon. Er gibt mir Schwung. Ich habe Mut. Das Leben macht mir Freude, und so schnell lasse ich mich dann nicht klein kriegen. Steckt da Gott dahinter? Ja, denn es hat so etwas unglaublich Schönes. Das bekomme ich selber gar nicht hin.

Andere sagen: Wozu brauche ich Gott? Ich komme doch ohne ihn zurecht. Das mit Gott bringt doch gar nichts!

Naja, denke ich, wer es nicht kennt, der weiß auch nicht, wozu es gut sein soll, das mit Gott. Er ahnt nicht, was für eine Kraft von Gott kommen kann.
Mit dieser Kraft ist es aber so eine Sache. Das gebe ich zu. Es gibt Zeiten, da sieht es so aus, als sei sie nicht da. Wenn etwas misslingt oder wenn Schlimmes passiert, dann kann es sein, dass aller Mut schwindet. Man kommt sich kraftlos vor, hilflos, hoffnungslos. Man fragt sich: Wie konnte es soweit kommen? Und: Hätte Gott das nicht verhindern können? Wo ist er jetzt?

Das Komische am Glauben ist, dass Gott da ist, auch wenn ich glaube, er sei weit, weit weg. Auch wenn ich dann denke, es gäbe ihn wohl gar nicht. Denn: Wo ich keine Kraft mehr habe, ist plötzlich doch Kraft da. Da steht jemand zu mir, mit dem ich schon nicht mehr rechne. Ich bekomme wieder Luft.
Ich gehe einfach den nächsten Schritt.

Andere sagen, das Leben gehe weiter. Ich sage dann: Gott hat mir geholfen.

Wenn es aber ganz aussichtslos wird? Es gibt diese Augenblicke, wo nichts mehr geht; wo wir nichts mehr sehen; wo gleich alles vorbei ist; wo wir den Tod vor Augen haben. In Wahrheit können aber genau das die Augenblicke von Gottes größter Nähe sein. Einer hat gesagt: „Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand.“ (Arno Pötsch)
Stimmt das? Es stimmt, weil dies die ganz große Stärke Gottes ist, bis in die Abgründe des Lebens zu gehen und uns aufzufangen.

„Meine Stärke und mein Lied ist der Herr ...“ – Er tut mir gut, Gott. Er macht, dass ich manchmal sehr gute Laune habe. Auch wenn das Leben gar nicht immer freundlich zu mir ist, Gott ist mir nah. Komisch? Nein, sondern zum Glück!

Andreas Flade, Oberkirchenrat,
Nordkirche, Dezernat Mission, Ökumene, Diakonie (M), Kiel
 

Bündnis: United4Rescue

united4rescue logo
Zur Bündnis-Seite
 

Merkblätter der DSM
zum Corona-Virus

cover handlungsempfehlung cover merkblatt
Handlungs-
empfehlung
Merkblatt Mund- und  Nasen-Bedeckung
hygienekonzept ergaenzung ffp2 wiederwendung
Handlungs-
empfehlung Ergänzung
Wiederverwendung von FFP2 Masken für den Hausgebrauch
Zum Lesen / Dowload Abbildung anklicken

  

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr