Altona

Basis Infos

Fiete Sturm und Martin Behrens

diakonische und kaufmännische Leitung

Team: Fiete Sturm (Diakon), Martin Behrens (Dipl.-Nautiker), Daphne M. Beck, Felix Ruckdeschel.

Telefon: +49 40 30622-0
E-Mail: reception@dsm-altona.org

Deutsche Seemannsmission Hamburg-Altona e.V.

Große Elbstraße 132
22767 Hamburg

Services

u.a. Übernachtung, Club, Kirche, Seelsorge, Garten, Seminar-Räume

Über uns

Hotel mit Hafenblick – für Seeleute und Reisende

Die Station der Deutschen Seemannsmission in Altona hat wohl einen der schönsten Standorte, die man sich in Hamburg überhaupt vorstellen kann: Club, Hotel und Kirche befinden sich direkt an der Elbe dicht beim Fischmarkt. Der Blick auf die Elbe, Containerbrücken und die ganz dicken Pötte ist inklusive!
Hier dürfen auch Touristen und Geschäftsreisende übernachten und Elbblick und das maritime Flair genießen.

Wer das rote Backsteingebäude  an der Großen Elbstraße betritt wird gleich von den freundlichen Mitarbeitenden an der Rezeption begrüßt und zum Check-in im Hotel oder zum Seemannsclub gelotst.

Im Seemannsclub mit Bar und Billard kann der Seemann oder die Seefrau den hektischen Hafen- und Schiffsalltag hinter sich lassen. Währen der sonnigen Monate lädt der Garten im Hinterhof als grüne Oase zum Verweilen ein. Das Team steht Seeleuten mit Rat und Tat zur Seite. Wer hier mit Problemen kommt, der wird gehört. „Wir nehmen uns für die Seeleute vor allem eines und das ist Zeit“, sagt der diakonische Leiter des Hauses, Fiete Sturm. Natürlich können auch Touristen jederzeit einen Blick in den Club werfen und auf ein frisches Bier zum Schnack bleiben. Wer zufällig in der Großen Elbsraße vorbeikommt, kann gerne reinkommen.

Das Seemannshotel ist der Dreh- und Angelpunkt des Hauses und in erster Linie für Seeleute aus aller Welt gedacht, „aber natürlich freuen wir uns auch über Buchungen von ganz normalen Gästen. Eine gute Mischung tut unserem Haus gut“, findet Fiete Sturm.

Wer mag, findet in der hauseigenen Seemannskirche St. Clemens am Hafen Ruhe und Besinnlichkeit. Dort befindet sich auch ein Gedenkbuch für verstorbene Seeleute und ein Modell des Segelschulschiffs Pamir. Viele der 1957 mit dem Schiff untergegangenen Seemänner hatten vorher im Seemannsheim Altona gewohnt und der damalige Seemannspastor kannte sie persönlich.

Für Gruppen bis ca. 15 Personen wird ein Seminarraum mit ebenso faszinierendem Blick auf Elbe und Hafen angeboten, damit sind auch kleine Tagungen möglich. Besonders freuen wir uns über kirchliche Gruppen.

Freiwilliges Jahr

Auch im Seemannshotel in Altona können junge Leute einen Freiwilligendienst absolvieren und Seeleute aus aller Welt treffen. Weitere Informationen dazu auf der Webseite der Station.

 

Donations

Ein Hotel für Seeleute zu betreiben braucht viel mehr Ressourcen als ein normaler Übernachtungsbetrieb.
Zudem ist das historische Haus in Ordnung zu halten.

Spenden kann die Seemannsmission Altona gut gebrauchen sowohl für die soziale Hilfe für einzelne Seeleute in Not, wie für die Moderniserung des schönen Hauses.

Fotos

Die DSM wird gefördert und unterstützt durch

Links in schwarz der Bundesadler, daneben eine schwarz rot gelbe senkrechte Linie und der Text Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Links in schwarz der Bundesadler, daneben eine schwarz rot gelbe senkrechte Linie und der Text Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Links in schwarz der Bundesadler, daneben eine schwarz rot gelbe senkrechte Linie und der Text  Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Die Buchstaben EKD in Weiß mit rotem Rand und der Text Evangelische Kirche in Deutschland - Logo der EKD
Evangelische Kirche in Deutschland
Der Text Dienststelle Schiffssicherheit BG Verkehr udn darüber ein blauer Anker mit deutschen Flaggen - Logo der BG Verkehr
Dienststelle Schiffssicherheit BG Verkehr
Der Text ITF-Seafarers Trust und darüber das Logo
ITF-Seafarers Trust
Landeskirche Hannover
Seemannspfarramt der Nordkirche
Die Buchstaben VDR und der Text Verband Deutscher Reeder 

Logo des VDR
Verband Deutscher Reeder
In Kopf von einem orangenem Raubtier und der Text vesseltracker.com
Vesseltracker.com