Seemannsdiakon Michael Ludwig in den Ruhestand verabschiedet

  • Drucken

DSM e.V.

Seemannsdiakon Michael Ludwig in den Ruhestand verabschiedet

paris 03 2020 02paris 03 2020 03

Nach 35 Jahren Dienst für die DSM wurde Seemannsdiakon Michael Ludwig am 8. März im großen Kreis der Auslandskolleginnen und -kollegen von Generalsekretär Christoph Ernst in den Ruhestand verabschiedet. In seiner Verabschiedungsansprache würdigte der Generalsekretär das hohe Engagement von Michael Ludwig an seinen verschiedenen Dienstorten in Afrika und Europa: Lomé, Libreville, Rotterdam und schließlich, für die letzten 18 Jahre, Le Havre. Der Gottesdienst in der Pariser Deutschen Evangelischen Christuskirche, der Michael Ludwig eng verbunden ist, gab dem ausscheidenden Kollegen noch einmal Gelegenheit, von eben der Kanzel zu predigen, auf der er auch in der Vergangenheit immer wieder schon zu Seefahrergottesdiensten und anderen Gelegenheiten gestanden hatte.

Der Gottesdienst und ein anschließender Empfang bildeten zugleich den Abschluss der diesjährigen Auslandsmitarbeitenden-Konferenz, zu der die DSM-Entsandten aus dem Ausland seit dem 5. März in Paris zusammengekommen waren. Als „special guest“ der Konferenz wurde Revd. Andrew Wright begrüßt, der als Präsident der International Christian Maritime Association mit den Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern über aktuelle Fragen in der ökumenischen Zusammenarbeit der verschiedenen Seemannsmissionen weltweit diskutierte.

paris 03 2020 01