Ein Stück Heimat in der Ferne

Seemannsmission Bremerhaven:
Ein Stück Heimat in der Fremde

Die Seemannsmission in Bremerhaven bekam im vergangenen Jahr das Prädikat „weltbester Seemannsclub“ verliehen – ein Besuch vor Ort.

„It‘s open?“ „Yeah, come in.“ Eigentlich ist es noch zu früh. Aber der Seemannsclub Welcome in Bremerhaven kann gar nicht früh genug aufmachen. Schon eine Viertelstunde vor der offiziellen Öffnungszeit um 15 Uhr stehen die ersten Seeleute vor der Tür. Pastor Werner Gerke, der heute hier Dienst hat, ist mit den Vorbereitungen noch nicht fertig, aber immerhin ist die erste Kanne Kaffee schon gekocht.

„Where is my friend from yesterday“, fragt der farbige Seemann und schielt über den Tresen nach dem jungen Freiwilligen, der gestern hier Dienst hatte. „He is sick“, erklärt Gerke, der junge Mann hat nach einer Impfung über Nacht Fieber bekommen. Aber auch die anderen Mitarbeiter in den einladenden Räumen mitten im Containerhafen sind den Gästen recht.

Den ganzen Artikel auf dieevangelische.de lesen
 

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.

1 Johannes 4,16 (Einheitsübersetzung)

festmachen 2018 08 thumb200

Im Vertrauen auf den Gott, der die Liebe ist und der alle Menschen bedingungslos liebt, engagieren sich Christinnen und Christen am Bahnhof in Bremen seit 1898 für Menschen in Not.

weiterlesen

   

fair ueber meer 04

Zur Kampagnen-Seite

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden